WILLKOMMEN!

HOTTINGEN – UNSER ENGAGEMENT

 

Im Vorstand des Quartiervereins Hottingen arbeiten drei Frauen und vier Männer ehrenamtlich dafür, dass:

  • Die Interessen des Quartiers bei Bauvorhaben der Stadt mit einbezogen werden
  • Die Informationen zwischen Stadt und Quartier fliessen
  • Veranstaltungen im Quartier stattfinden und damit Begegnungen möglich werden.

Informationen zum Quartier

Neugestaltung Römerhofplatz

Nach einigen Verzögerungen starten nun die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Römerhofplatzes und dauern voraussichtlich bis September 2021. In der Zeit wird das Quartier massive Auswirkungen auf den Verkehr erleben. Wir werden daher die Auswirkungen im Auge behalten und publizieren. Weitere Informationen dazu werden auf der Webseite der Stadt Zürich geschaltet.

 

Neue Räume für das Quartier

Das Kreisbüro 7 wird auf den 30. Oktober hin ins Stadthaus umziehen. Damit werden alle Räume im 1. OG an der Gemeindestrasse 54 frei. Diese sind auf den 1. Januar 2021 dem Gemeinschaftszentrum Hottingen zu gesprochen worden.

Das GZ erhält damit zum schönen Hottingersaal im 2. OG sehr vielfältig nutzbare Räume hinzu, die den Bewohner*innen von Hottingen offenstehen sollen.

Es wird drei Formen der Raumbelegung geben: Kursangebote, Raumvermietungen an Private und eigene Angebote und Anlässe. Letztere sollen gemeinsam mit Quartierbewohner*innen geplant und realisiert werden.

Ein minimaler Umbau ist vorher notwendig. Dieser wird prioritär behandelt, aber die Termine stehen noch nicht fest. Der Betrieb soll im ersten Quartal 2021 aufgenommen werden.

Die neuen Räume sind für das GZ Hottingen und für das Quartier eine grosse Aufwertung, auf die lange hingearbeitet wurde. Der Quartierverein hat sich für diese Lösung schon im Jahr 2017 eingesetzt, als zum ersten Mal vom Umzug des Kreisbüros gesprochen wurde. Auf diese Argumente wurde auch in der Weisung des Stadtrates im Mai 2020, hingewiesen, Zitat:

Weisung des Stadtrats von Zürich an den Gemeinderat GR Nr. 2020/202 vom 20. Mai 2020

«Der Quartierverein Hottingen hat mit Schreiben vom 3. Dezember 2017 gegenüber dem Sozialdepartement den Wunsch deponiert, für die freiwerdenden Räume des Kreisbüros im Obergeschoss eine Nutzung durch das GZ Hottingen vorzusehen, um so die jetzigen knappen Raumverhältnisse zu verbessern. Der Umzug des Kreisbüros 7 ins Stadthaus erfolgt Mitte Oktober 2020. Für eine künftige Nutzung durch das GZ Hottingen sind voraussichtlich nur wenige bauliche Massnahmen notwendig. Die Angebote des GZ können bereits ab 2021 erweitert werden. […]»

 

Angebote in Hottingen bezüglich Corona Krise
Das GZ Hottingen hat eine Liste mit Angeboten für die Unterstützung im Alltag erstellt. Sie beinhaltet Unterstützung beim Einkaufen, Ideen für Aktivitäten zu Hause und Beratungsangebote.

 

Aufenthaltsqualität und Nutzung von öffentlichen Räumen in der Stadt Zürich:
Bericht des Tiefbauamtes, auch zum Römerhof.

Lexikoneintrag zu Hottingen:
Wikipedia

Die Chronik Hottingen, eine umfangreiche, illustrierte Darstellung des Quartiers und seiner Geschichte, kann in der Buchhandlung am Hottingerplatz erworben werden.

WOLLEN AUCH SIE DAS LEBEN IN HOTTINGEN AKTIV MITGESTALTEN?

Kontakt zum Quartierverein für Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe oder im Vorstand oder Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier